Stimmtherapie in Köln
Praxis Mundart
in Lindenthal
Logopädische Stimmtherapie

Deine Stimme in guten Händen

Recover your Sound. Finde zu Deinem persönlichen Klang, Deiner einzigartigen Stimme zurück. 

Ich begleite Dich körper- und stimmtherapeutisch in Deiner Entwicklung.

Ob Du unter Schmerzen im Kehlkopfbereich leidest, während eines Vortrags oder einer Moderation heiser wirst, der Stress Dir den Atem raubt und den Hals zuschnürrt, Du nach einem Auftritt oder Konzert Gespräche und laute Umgebung meidest, Du als Transgender Deine Stimme an Deine Geschlechtsidentität anpassen möchtest oder nach einer Schilddrüsenoperation durch eine Stimmlippenlähmung stimmlos bist - Du bist bei mir in guten Händen.  

Es macht keinen Unterschied, ob Du professionell Opern oder Musicals singst, Lehrer*in oder Berufssprecher*in bist oder "einfach nur Stimmprobleme" hast.
Ich therapiere alle organischen und funktionellen Störungen der Sing- und Sprechstimme (Dysphonie und Dysodie).

Wir arbeiten direkt an Deiner Stimme und begleitend körpertherapeutisch. Meine Arbeitsweise ist ganzheitlich und ich verstehe mich als Begleiterin Deiner persönlichen Entwicklung. Mir ist eine wertschätzende, humor- und vertrauensvolle Atmosphäre auf Augenhöhe wichtig. Ich arbeite nach dem Prinzip der Selbstverantwortlichkeit, auf deren Basis Veränderung meines Erachtens überhaupt erst möglich ist. 

Eine Stimmerkrankung geht oft mit körperlichen Symptomen einher. Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Verspannungen der Kiefer- und Schultermuskulatur, stressbedingte chronische Verspannungen, die im Zusammenhang mit der Stimmstörung stehen, behandele ich körpertherapeutisch.

Da eine Stimmstörung immer auch Ausdruck einer Dysbalance sein kann, können Sie persönliche Anliegen im therapeutischen Gespräch thematisieren. 
 


Meine Spezialisierung

Seit 25 Jahren als praktizierende Logopädin habe mich früh auf die Therapie und Lehrtätigkeit im Bereich Stimme spezialisiert. Neben der traditionellen logopädischen Stimmtherapie habe ich den Abschluss zur lehrbefähigten Lichtenberger® Stimmpädagogin erworben, bin ausgebildete NLP-Trainerin und arbeite körpertherapeutisch.

Mein Verständnis von Stimmtherapie ist ganzheitlich - Körper, Stimme und psychische Aspekte werden gleichermaßen behandelt und berücksichtigt.

Das funktionale Interesse für den Stimmklang und die erweiterten sensorischen Wahrnehmungsfähigkeiten zielen auf einen gesünderen Umgang mit sich und seiner Stimme ab, die letztendlich zu einer nachhaltigen Veränderung der Stimmfunktion führen. Ich orientiere mich in meiner Arbeit sehr genau an Ihrem Stimmklang. Sie lernen durch die achtsame und genaue Wahrnehmungsschulung Ihre stimmlichen und körperlichen Verhaltensmuster sensorisch kennen, damit sich Ihre Atmung, Artikulation, Körperdurchlässigkeit und Ihre Stimme beim Singen und Sprechen aus sich selbst heraus regulieren können.
Sowohl die funktionale Stimm- als auch die sensorische Körperarbeit ermöglicht ein wahrnehmungsbasiertes, achtsames und genaues Kennenlernen und Verändern Ihrer gewohnten Muster. Ihr Nervensystem lernt gesündere neue Verhaltensmuster. Und dies nachhaltiger als bei allen Übungen, die Ihnen von außen aufgeprägt werden.
 


Dein Weg in die ärztliche Praxis

Du benötigst eine Heilmittelverordnung, damit ich dich logopädisch behandeln kann. 
Deine Stimme lässt du am besten bei einem spezialisierten Stimmarzt oder einer -ärztin untersuchen (im Fachjargon "Phoniater*in"), oder du gehst in die HNO-Praxis deines Vertrauens.
 


Kostenübernahme

In der ärztlichen Sprechstunde erhälst du eine Heilmittelverordnung, die ich mit deiner Krankenkasse abrechnen kann. Einen geringen Eigenanteil übernimmst du.
Bist Du Privat versichert, vereinbaren wir zu Beginn der Therapie eine Vergütungsregelung. Auch hier wird ein Eigenanteil fällig.
 


Stimmtherapie in Köln

Hast du einen Termin mit mir vereinbart, treffen wir uns in den schönen Räumen von Anne Schumacher in Köln-Lindenthal in der "Mundart. Praxis für Sprachtherapie".

Dort finden wir alles, was wir brauchen: eine warme Atmosphäre, einen Blick ins Grüne, ein Klavier, eine Liege und viel Material für die Stimmtherapie.
Das Wichtigste: Zeit, Freude und Ruhe.

Corona-Pandemie

Zur Zeit bitte ich dich:

- Komm nicht, wenn du erkältet bist, Fieber oder Halsschmerzen hast.
  Auch wenn du nicht richtig schmeckst und riechsts, sag bitte ab und kontaktiere deine hausärztliche Praxis. 
- Bring dir bitte selber Getränke mit. 
- Komm alleine.