Fortbildung

Lichtenberger® Stimmtherapie

update


Ganzheitlich-funktional

Die Lichtenberger® Methode nach Gisela Rohmert, auch "Funktionale Methode" genannt, hat mit ihrer funktionalen Perspektive die Stimmtherapie geprägt wie kaum eine andere. Sie beruht auf der Umsetzung stimmphysiologischer Prinzipien und setzt gleichzeitig über den achtsamen Kontakt mit sich selbst einen tiefgreifenden persönlichen Prozess in Gang. 

„Ein erweitertes Verständnis der Beziehung des sensorischen Nervensystems zum Klang führt zu einem neuen Ansatz in der Stimmpädagogik."  Gisela Rohmert

Ihr Seminar zur Funktionalen Methode/Lichtenberger® Methode ist schon einige Zeit vergangen und Sie wünschen eine Auffrischung oder mehr Klarheit?


In diesem eintägigen Seminar beschäftigen wir uns mit den 

WICHTIGSTEN PRINZIPIEN UND PRAXISERPROBTEN INTERVENTIONEN.

So individuell unsere Patient*innen sind, erkennen wir doch universelle Muster und grundlegende Prinzipien der Stimmfunktion beim Singen und Sprechen, die wir wahrnehmen und verändern können. 
Wir regen bei Ihnen im Sinne der Salutogenese tiefe Prozesse an und bleiben gleichzeitig konkret an der Stimmfunktion. Wir können so strukturiert und gleichzeitig kreativ und ganzheitlich-funktional therapieren. 

Stimmtherapie kann einfach, leicht und klar sein. 

Konkret beschäftigen uns mit den zentralen Punkten:

  • Die drei funktionalen Kernprinzipien des Kehlkopfs
  • Resonanz in Gewebe und Person 
  • Wie heilt die Stimme aus ganzheitlicher Sicht?